Kindertagesstätten

Kindergarten “Schleuseknirpse”

Gartenstraße 19
98553 Schleusingen

Tel.: 036841 / 53440
Fax: 036841 / 552887

E-Mail: info@schleuseknirpse.de
Internet: www.schleuseknirpse.de

Kindertagesstätte Hinternah

Kita “Spatzennest”
Waldauer Str. 27 A
98553 Schleusingen OT Hinternah

Tel.: 036841/47856
E-Mail: kitaspatzennest@gmx.de

Leiterin: Frau Schnobl

 

Kindertagesstätte Breitenbach

„Vessertalwichtel“

Zum Vessertal 101
98553 Schleusingen OT Breitenbach

Tel.: 036841 / 48261
E-Mail: kiga.breitenbach@sankt-kilian.de

Kindertagesstätte Erlau

„Erlauer Grashüpfer“

Straße der Jugend 11
98553 Schleusingen OT Erlau

Tel.: 036841 / 42072
E-Mail: kiga.erlau@sankt-kilian.de

Sehr geehrte Eltern und interessierte Leser – Willkommen!

auf der Suche nach einer geeigneten Einrichtung sind sie auf unsere beiden Häuser gestoßen.

Vor ihnen liegen das Pädagogische Konzept der „Erlauer Grashüpfer“ und der „Vessertalwichtel“ aus Breitenbach. Diese beiden Häuser gehören zur Gemeinde Sankt Kilian. Gerne können sie sich auch diese beiden Häuser ansehen und uns kennenlernen.

(Rufen Sie bitte vorher an, damit wir auch Zeit für Sie haben.)

Unsere Einrichtungen sind ein Ort, in denen wir die Eigenständigkeit aller Kinder wahrnehmen und fördern. Unsere Arbeit soll in zunehmenden Maße von dem Gedanken getragen werden, die Kinder so zu nehmen wie sie sind, auf ihre Fähigkeiten zu vertrauen, sich selbst auszuprobieren und es erst einmal alleine zu versuchen. Alle Erzieherinnen setzen gezielt ihre persönlichen Ressourcen und Kompetenzen ein, damit die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes optimal gefördert werden kann.

Wir bieten eine Ganztagsbetreuung von 6.30 – 17.00 Uhr an. Diese kann von Ihnen je nach ihren Arbeitszeiten sinnvoll genutzt werden, damit Sie in Ihrer freien Zeit auch etwas von Ihrem Kind haben und natürlich Ihr Kind von Ihnen.

Die Kita-Anmeldung und die dazugehörige Einzugsermächtigung finden Sie unter der Rubrik Service, wenn Sie “Suche nach Anliegen” anklicken.

2. Rahmenbedingungen

Unser gesetzlicher Auftrag besteht in der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder. Die Kindertagesstätten im Sinne dieses Gesetzes sind familienunterstützende Einrichtungen. (ThürKitaG)

Träger

Schleusingen

Dambachweg 1
98553 Schleusingen OT Hirschbach

Das Personal

Leiterin
Ina Hofmann (Erzieherin)

stellvertr. Leiterin
Martina Weißbrodt (Erzieherin)

Haus Erlau
Evelyn Richter (Erzieherin)
Elke Wirsing (Erzieherin)
Ute Höhn (Erzieherin)
Bianka Arndt (Erzieherin)
Petra Groskorth (Erzieherin)

Haus Breitenbach
Silke Lenz (Erzieherin)
Andrea Werner (Erzieherin)
Annette Pobbig (Erzieherin)
Anne Schwesinger (Erzieherin)
Martina Krämer (Erzieherin)
Saskia Knoth (Erzieherin)
Cindy Fabig (Erzieherin)
Corinna Hölzer (Erzieherin)
Katrin Baumann (Erzieherin)
Kathrin Oschmann (Erzieherin)
Manuela Sittig (Erzieherin)

Öffnungszeiten

6.30 – 17.00 Uhr

An gesetzlichen Feiertagen und Brückentagen (Weihnachten / Neujahr) bleibt die Einrichtung geschlossen.

Kapazitäten

Erlau: 46 Kinder
Breitenbach: 64 Kinder

Essensanbieter

Schulküche Erlau

Reinigung

Mitarbeiterin der Gemeinde St. Kilian

Sozialraumanalyse

Lage

Der Einzugsbereich der beiden Häuser bezieht sich auf die umliegenden Ortschaften Altendambach, Hirschbach, Erlau, Breitenbach und St. Kilian.

Die Häuser liegen jeweils in Erlau und eines in Breitenbach.

Verkehrsanbindung
Die beiden Häuser sind jeweils gut mit dem PKW zu erreichen. Erlau ist auch mit dem Bus zu erreichen.

3. Pädagogischer Ansatz der beiden Einrichtungen

Der lebensbezogene Ansatz nach Prof. Dr. Norbert Huppertz ist ein Bildungsansatz der Frühpädagogik, in dessen Mittelpunkt steht das Leben und Lernen des Kindes, welches an Werten und Zielen orientiert ist. Jedes Kind wird als eigenständige Person und mit seinen Bedürfnissen ernst genommen.

Dabei werden Methoden des „Freien Spiels“, „Individuelle und kleingruppenbezogene Bildungsangebote“, „Projekte“, „Feste und Feiern“ angewandt.

Hierbei geht es um erlebende Bildung in allen Bereichen und ist durch eine starke Orientierung am Kind gekennzeichnet. Unsere Kinder sollen sich geborgen fühlen, fröhlich und ungezwungen mit Gleichaltrigen spielen und lernen. Im abwechslungsreichen Kita – Alltag haben die Kinder die Möglichkeit ihre sozialen, körperlichen, geistigen und emotionalen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln und zu festigen.

Wir streben eine harmonische Zusammenarbeit mit den Eltern an und sind verantwortungsvolle und pädagogische Begleiter des Kindes. Professionelles, partnerschaftliches und autorisiertes Verhalten gegenüber den Kindern ist ein Kernstück unserer Arbeit.

Zitat: „Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war.“ 
(Jean  – Jaques Rousseau)

4. Bild vom Kind

Wir sind ein Ort, „an dem sich das Kind forschend seine Umwelt erschließen kann. Es setzt sich mit ihr auseinander, erfährt und begreift das Geschehen um sich herum.“ (vgl. Thüringer Bildungsplan)

Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit mit Rechten und Pflichten. Sie benötigen unterschiedliche Anregungen und Begleitungen in ihren individuellen Lebenssituationen. Entsprechend nach ihrem Entwicklungsstand sollen die Kinder unter optimalen Rahmenbedingungen angeregt werden, sich in ihrer Lernumgebung eigenständig zurecht zu finden. Dabei stehen wir ihnen als Partner  in ihren individuellen Bildungs- und Lernprozessen herausfordernd, begleitend und unterstützend zur Seite. Wir begleiten sie auf ihrem individuellen Weg zu toleranten, konfliktfähigen, mitfühlenden, ehrlichen und selbstständigen Persönlichkeiten.