RÜCKBLICK: Museumsnacht und Eröffnung der Sonderausstellung

24. November 2018

 

Am letzten Samstag des Monats fanden 440 kleine und große Besucher den Weg ins Naturhistorische Museum. Zur Museumsnacht erwartete die Gäste ein buntes Programm: Neben Taschenlampenführungen, Museumsrallye und Bastelaktionen für die Kinder, gab es kulinarische Köstlichkeiten nach mittelalterlicher Art wie Kürbissuppe und warmen Gewürzwein. Linda Trillhaase (Schloss Tonndorf) erfreute die Kinder mit ihrem Puppentheater und begleitete die um 17.00 Uhr eröffnete Sonderausstellung "Leben im Henneberger Mittelalter" mit heiteren und getragenen Geigen- und Gitarrenmelodien. Für Schreckmomente sorgte das hauseigene Schlossgespenst...

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 26. November 2018

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Expedition ins Reich der Türme
Unterstützung Petition Erhalt des Perinatalzentrums Suhl
Liebe Bürger und Bürgerinnen,   bitte unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift den Erhalt ...