Historisches Museumsfest im Burghof

06. 08. 2022 um 11:00 Uhr bis 07. 08. 2022

Auf zum Mittelalterspektakel

 

Perfekt ist, wenn es richtig scheppert

Mitten in der Stadt Schleusingen erhebt sich die Bertholdsburg. Sie gilt als ein Wahrzeichen der Region. Einmal im Jahr lockt das alte Gemäuer tausende Besucher zum „Bertholds-Burgfest“, dass in diesem Jahr am 6. und 7. August stattfinden wird.
Am 6. und 7. August lagern Ritter mit ihren Gefolgen, Krämer, Mundschänke und Handwerker vor und in der Bertholdsburg in Schleusingen. Graf Berthold hat zum Fest geladen „und das Volk möge zahlreich erscheinen“, wünscht der imaginäre Burgherr. Rund um den Schlossbau werden unter schattigen Bäumen zahlreiche Stände und Zelte aufgebaut, in denen gearbeitet, gehandelt und beköstigt wird wie vor 500 Jahren.  

Mit dabei ist die Schlosswache - die Schwertkämpfer der Stuntgruppe „Amiger“ aus Prag. Sie zeigen drei Mal am Tag ihre beeindruckenden Fechtszenen. Was wie eine wilde Rauferei aussieht, ist eine mühsam einstudierte Show. Mehrfach pro Woche absolviere man ein Training, so Stuntmen Peter Krdba: „Die Schläge müssen sitzen, schnell und präzise hintereinander erfolgen, sonst sieht es dilettantisch aus.“ Kinder und Erwachsene hätten dann weniger Spaß am Zuschauen. „Es muss richtig scheppern, damit alle begeistert sind“, so der Ritter. Zwei Jahre lang habe man sich in der Hoffnung trainiert, dass es irgendwann weitergeht. „Jetzt ist die Zeit gekommen“, freut sich Peter, „jetzt im Sommer geht’s wieder richtig zur Sache!“   

Auf dem Weg vom Ritterlager zur Bühne passieren die Besucher manche Handwerkerstände, bei denen man den Meistern über die Schulter sehen oder gar selbst mit Hand anlegen kann.  Händler und Mundschenke haben ihre Hütten und Zelte aufgebaut und gestalten einen Markttag im Mittelalter.  Im Zentrum des Geschehens stehen die Musikanten der Band „Nachtwindheim“ mit ihren uralten Instrumenten sowie der Meistergaukler und Jongleur Lupus mit seinen Späßen und Tricks. Im Burghof finden die Besucher des Marktes ein musikalisches Kontrastprogramm. Hier musizieren die „Rapauken“ alte Weisen und Volkslieder mit Harfe, Alphorn, Glockenspiel und Kesselpauken. Hinzu kommt das familienfreundliche Musik- und Puppenspielprogramm des Spielmanns Schabernackkrakeel.

Geöffnet ist das bunte Treiben in der Bertholdsburg zu Schleusingen Samstag von 11:00 bis 22:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet 8,00 Euro für Erwachsene und 4,00 Euro für Kinder, wobei für Kinder im Vorschulalter der Eintritt ohnehin frei ist. Familien und Alleinerziehende zahlen nur für das erste Kind. Besucher in historischer Kleidung erhalten einen Rabatt von 2,00 Euro. Der Eintritt zum Museum ist inklusive. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Veranstalters  www.suendenfrei.de zu finden.

 

Kommet nach Schleusingen, um ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.“ Mit Rittern, mittelalterlichen Klängen, historischem Schauspiel, Gaukelei, alten Gewerken, Tavernen u.v.a.m.

 

Alle Museumsausstellungen und der 38 m hohe Aussichtsturm sind geöffnet. Sonderführungen führen zu Verlies und Hexenturm!

 

Das Mittelalterspektakel wird organisiert von der Mittelalter-Agentur „Sündenfrei“, Torgau und dem Freundeskreis des Museums.

 
Munteres Treiben im Burghof, Foto: Museumsarchiv
Munteres Treiben im Burghof, Foto: Museumsarchiv

Gaukelei, Musik, Gewerke und Tavernen laden ein, Foto: Museumsarchiv
Gaukelei, Musik, Gewerke und Tavernen laden ein, Foto: Museumsarchiv

Ritterkämpfe dürfen nicht fehlen, Foto: Museumsarchiv
Ritterkämpfe dürfen nicht fehlen, Foto: Museumsarchiv

Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Burghof Schloss Bertholdsburg

 

Weiterführende Links

Webseite des Veranstalters
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]